Sonntag, 22. November 2009

♥ Lieblingsdecke ♥


Wer kennt sie nicht, die eigene lieblingsdecke!
Ich hab meine immer "Schnuffeldecke" genannt und meine Schwester ging nie
ohne ihr "fu fu" raus.

Selbst in der "Promi" Welt kann man die Lieblingsdecke finden, man erinnere
sich an Linus von den Peanuts, der eine innige Beziehung zu seiner Decke hatte ;o)

Die Lieblingsdecke verkörpert Wärme und Geborgenheit
und hat uns als Kind lange Zeit und überall hin begleitet.

Ulrike Kittel aus Frankfurt am Main, kennt dieses gefühl noch genau.
Sie macht die herzallerliebsten Lieblingsdecken aus Schadstoff freien
Stoffen von z.B. Moda, Hoffman, Joel Dewberry, Amy Butler,
Alexander Henry etc.
Auf Anfrage werden die Lieblingsdecken auch aus Biostoffen hergestellt, eine
kleine Auswahl gibt es auf der Homepage zu sehen...>>KLICK<<
Damit jeder eine Chance auf eine Lieblingsdecke hat, gibt es bis zum 15. Dezember eine Verlosung, bei der man eine der 3 oben gezeigten Decken gewinnen kann.
Weitere Infos gibt es auf der Internetseite http://www.lieblingsdecke.de/

Frollein C hat mit Ulrike von lieblingsdecke.de ein kleines Interview geführt:


Frollein C: Seit wann gibt es dein Label?

Ulrike: Seit Anfang 2009

Frollein C: Wie bist du auf den Namen gekommen?

Ulrike: Ich habe den Namen lieblingsdecke gewählt, weil er genau das beschreibt wasich herstelle: eine Decke für den Liebling, hoffentlich die Decke, die dasKind später am liebsten hat.


Frollein C: Beschreibe in einem Satz, was für Mode du machst/welche Zielgruppe

Ulrike: Meine Zielgruppe sind Eltern, Grosseltern und Schwangere. Oder besteFreundinnen und Kollegen, die zur Geburt der Taufe gern ein Geschenk machenmöchten. Ich stelle Krabbel- und Kinderdecken her, jede ein Einzelstück. AufAnfrage appliziere ich den Namen des Kindes und über Farbe, Muster und Größekann man natürlich auch sprechen.

Frollein C: Wie bist du auf die Idee gekommen Mode zu machen?

Ulrike: Ich bin ein Fan von Stoffen, gern auch ausgefallene Stoffe und wußte, daßich nicht nur für mich selbst nähen möchte.Es macht mir Spaß, Neues auszuprobieren, sowohl Formen als auch Farben undMustern und ich finde, bei Kinderdecken kann man das am besten ausleben.Außerdem gibt es immer noch überwiegend sehr konventionelle Decken und ichfinde, in all die peppigen modernen Kinderwagen gehört auch eineausgefallene Decke.

Frollein C: Hast du ein Motto/eine Botschaft?

Ulrike: Mein Anliegen ist, daß alle Beteiligten etwas vom Kauf einer lieblingsdeckehaben - ich habe Spaß beim Herstellen, der/die Käufer/in freut sich über einschönes Produkt, die Qualität muß stimmen und da auch noch andere etwasdavon haben sollen, gehen 10% der Einnahmen meiner Decken an dasKinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden.

Frollein C: Kann man deine Mode auch im Laden finden, wenn ja wo?


Ulrike: Momentan ausschließlich bei Madame Schmidt in Saarbrücken:
Madame schmidt
Feldmannstrasse 144
66119 Saarbrücken


1 Kommentar:

  1. Liebes FrolleinC,

    vielen Dank für den sehr netten Artikel über mich! Du findest mich auch unter http://www.lieblingsdecke.blogspot.com
    Herzliche Grüße aus Frankfurt
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.