Dienstag, 14. September 2010

Zottelminnas Schmuckkästchen


Hinter dem Namen "Zottelminna" verbirgt sich Tanja Bock aus Finnentrop. In dem DaWanda Shop von Zottelminna findet man wunderschöne Schmuckstücke, die meisten sind Unikate und teilweise recycled wie diese Broschen z.B.




Das Schöne ist, es ist eine kunterbunte Vielfalt! Gerade jetzt wo uns der Sommer anscheinend endgültig verlassen hat, bringen die bunten Kreationen von Zottelminna wieder Farbe in den grauen Alltag. Vom Ohrring bis zum kompletten Set findet man alles was ein Schmuckkästchen hergeben kann. Besonders schön, Zottelminna geht auch gerne auf Wünsche ein ;o)
Hier ein paar Eindrücke:




Wer noch mehr von den tollen Schmuckstücken sehen möchte, sollte Zottelminna einmal in ihrem DaWanda Shop besuchen.

Übrigens, Zottelminna hat auch einen eigenen blog *hier entlang*
und Neuigkeiten rund um den Shop gibts hier

Frollein C hat Tanja ein Paar Fragen gestellt, hier das Interview:


Frollein C: Seit wann machst du Schmuck?


Tanja: Meinen Shop bei DaWanda habe ich seit zwei Jahren, vielleicht ein halbes Jahr vorher habe ich angefangen, Schmuck nicht mehr nur für mich, sondern auch für Andere zu machen. Damals noch als Blumenkind, was aber nicht so richtig paßte, „Zottelminna“ nenne ich mich seit März 2009.


Frollein C: Wie bist du auf den Namen Zottelminna gekommen?


Tanja: Der Name kommt zum Einen von dem Spitznamen, den mein Opa mir gegeben hatte: Schlockerminna, der aber völlig in Vergessenheit geraten war. Als ich dann bei DaWanda auf das „Zottelchen“ stieß, hatte ich plötzlich „Zottelminna“ im Kopf und wußte, das ist mein Pseudonym!


Frollein C: Beschreibe in einem Satz, was für Schmuck du machst und für welche Zielgruppe


Tanja: Meine Schmuckstücke sind von flippig bis elegant, einfarbig und kunterbunt, teilweise recycelt, was auch immer mir grad in den Sinn kommt wird früher oder später umgesetzt. Meine Zielgruppe sind Frauen und Kinder, denen meine Sachen gefallen.


Frollein C: Wie bist du auf die Idee gekommen Schmuck und Accessoires zu machen?


Tanja: Ich hab schon immer mal Sachen für mich gemacht und nachdem ich 2008 auf der Creativa war, hatte ich so viele Ideen, daß ich die unbedingt umsetzen mußte.


Frollein C: Du unterschreibst Deine Mails mit „bunte Grüße“ was steckt dahinter?


Tanja: Ich liebe bunt und so lautet auch mein Motto: „Mach Dein Leben bunt!“ Naja, und weil ja eigentlich jeder „Liebe Grüße“ schreibt, sind es bei mir eben “bunte Grüße“, ich mache gern was anders als die Anderen. ;-)


Frollein C: Wo kann man deine Sachen kaufen?

Tanja: Ich habe einen Shop bei DaWanda und kürzlich bin ich wieder auf unserem Herbstmarkt und im Dezember auf dem Weihnachtsmarkt. Einen Laden habe ich leider nicht.

Kommentare:

  1. Danke, das is ja toll geworden!!! *freu*

    Liebe bunte Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. *Daumen hoch*!!!
    Ein super Interview!!!

    Liebgrüß,
    Line

    AntwortenLöschen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.